Hallo,

in dieser herausfordernden Zeit stehe ich Dir gerne bei. Dies ist derzeit bekannterweise etwas eingeschränkt möglich.

​​​

 

Viele "kämpfen" gegen das Virus und ihre Ängste, 

aber das funktioniert nicht.

die Zeit des Kämpfens ist vorbei!

Das haben wir Menschen Jahrtausende ausprobiert

- wir sehen ja, wohin uns das gebracht hat.

Nun ist die Zeit der Stärkung der Liebe in uns.

Dazu gehört auch die Stärkung Deines Immunsystems.

"Die Liebe ist die stärkste Kraft im Universum"

Was macht diese Aussage mit Dir? Findest Du sie lächerlich?

Unsere Erfahrungen sind andere, nicht wahr?

Aber wir dürfen unsere Schöpferkraft annehmen und damit auch unsere Verantwortung für das, was ist.

Nur dann können wir beginnen, uns zu ändern und der Liebe in uns mehr Raum geben. Bist Du dazu bereit?

Wir können

- gemeinsam bei einem Spaziergang reden

- telefonieren; gerne auch per Video

- Mailen

zur Zeit halte ich Folgendes für wichitger als je zuvor

- ein bewusster Umgang mit seinen Emotionen

- sich seinen Ängsten zu stellen, sie bejahend anzunehmen

- zu erkennen, was dahinter steckt und sie loslassen

- Seine Selbstliebe zu stärken und gut für sich zu sorgen

- Sein Immunsystem zu stärken durch eine gesunde Ernährung, Bewegung an der frischen Luft, Entspannung etc.

- in eine innere Haltung aus Heiterkeit, Neutralität und Mitgefühl zu gehen

- Für sich und andere ein Quell der Freude und Zuversicht sein

- zu erkennen, wo man bisher "Nein" zum Leben gesagt hat und dies zu einem klaren und starken "Ja" werden zu lassen

Mein Herzenswunsch ist,

dass wir uns selbst erkennen als die Seelen reiner Liebe, die hier sind, um in Leichtigkeit und Freude zu lernen und zu wachsen.

Wenn dies jeder für sich selbst erkennt und beginnt, auch in allen anderen Menschen seine Brüder und Schwestern zu sehen; wenn jeder sich liebevoll verbunden fühlt mit der ganzen Schöpfung und all ihren Tieren und Pflanzen, dann können wir mit unserem Wissen und unserer Kreativität geeint mit unserer Liebe eine Welt erschaffen, in der Frieden herrscht und alle glücklich sind.

Es gibt einfache Lösungen, wenn wir unsere Taktik ändern.

Statt gegen einander und alles Bedrohliche im Außen zu kämpfen dürfen wir unsere Ängste annehmen, um sie aufzulösen und uns so zu befreien.

Dann werden wir uns selbst lieben und uns gegenseitig liebevoll unterstützen und sein lassen...

Weitere Herzenswünsche anderer Menschen findet Ihr hier: